News 01.11.2011, 06:30 Uhr

HIS Radeon HD 6670 iSilence 4

Wer Wert darauf legt, dass der Computer absolut geräuschlos arbeitet, könnte sich für diese passiv gekühlte Einsteiger-Grafikkarte interessieren.
Um es vorwegzunehmen: Die Radeon HD 6670 ist kein Grafikmonster, sondern gehört zur preiswerten Einsteigerklasse. Bei grafisch sehr aufwendigen Spielen dürfte die Karte damit rasch an ihre Grenzen stossen. Für Multimedia oder etwas weniger anspruchsvolle Spiele reicht die Leistung der mit 1 GB Grafikspeicher ausgestatteten Karte aber locker aus.
Die Spezialvariante iSilence 4 ist technisch nahezu mit der normalen HD 6670 identisch, verfügt jedoch im Gegensatz zu dieser über eine passive Kühlung. Anstelle eines Lüfters ist also ein grosser Kühlblock, der vom Kühlspezialisten Zalman stammt, darum besorgt, die Abwärme der Grafikkarte zu verteilen. Der Vorteil der passiven Kühlung: Sie ist im Gegensatz zu klassischen Lüftern absolut geräuschlos.
Für die Radeon HD 6670, die je über einen VGA-, DVI- und HDMI-Anschluss verfügt, spricht auch der relativ günstige Preis von gut 100 Franken. Zwar gibt es für diesen Preis auch leistungsfähigere Karten – nur eben sind diese im Normalfall nicht passiv gekühlt.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.