News 24.07.2012, 14:22 Uhr

Apple fordert Milliarden von Samsung

Das weltweite juristische Geplänkel zwischen Apple und Samsung scheint in einem Mammutprozess in den USA zu gipfeln. Apple will von seinem Rivalen 2,5 Milliarden US-Dollar Schadenersatz.
2,5 Milliarden US-Dollar. So viel will Apple von Samsung als Schadenersatzzahlung, berichtet die Nachrichtenagentur dpa. Und: Laut Apples Anwälten sei dies noch eine «konservative Schätzung». Die Forderung ist Bestandteil eines grossen Gerichtsprozesses, der laut Agenturmeldung am Montag in Kalifornien beginnen soll.
Den Löwenanteil der Schadenersatzforderung stellt mit rund 2 Milliarden US-Dollar jener Anteil dar, den Apple als Entschädigung für durch Samsung kopierte Produkte beansprucht. Dies geht zumindest aus der Rechnung des Patentexperten Florian Müller hervor, wie Engadget berichtet. Apples Forderungen sollen dabei also primär nicht auf verletzten technischen Patenten beruhen, sondern auf angeblich kopierten Designs.
Mit der Frage, inwiefern Samsung mit seinen Galaxy-Smartphones und -Tablets Design-Muster und Patente des iPhone- und iPad-Herstellers verletzt hat, beschäftigten sich Gerichte auf der ganzen Welt schon seit geraumer Zeit. Erst heute gelang es Apple vor einem Düsseldorfer Gericht, ein europaweites Verkaufsverbot für das Galaxy Tab 7.7 zu erwirken. Nicht erfolgreich war Apple hingegen beim Versuch, das Galaxy Tab 10.1N aus dem Verkehr zu ziehen.
Doch zurück zum 2,5-Milliarden-Prozess: Samsung weist die Vorwürfe laut dpa zurück und behauptet im Gegenzug, dass Apple seinerseits Samsung-Patente verletze. Man darf sich also erneut auf eine langwierige juristische Schlammschlacht freuen.


Kommentare

Avatar
schmidicom
25.07.2012
Der Apfel "made by" Kindergarten Apples Forderungen sollen dabei also primär nicht auf verletzten technischen Patenten beruhen, sondern auf angeblich kopierten Designs. Sie versuchen es also wieder einmal mit der Nummer des verletzten Geschmacksmuster was ja auch nicht sonderlich verwunderlich ist den alles andere haben sie ja selber irgendwo geklaut. Als ob Apple das alleinige Recht hätte Geräte dieser Art und in dieser Form herzustellen. :mad: Früher als Microsoft noch das arroganteste Unternehmen der Welt war (ich denke da beispielsweise an die Streitereien wegen ACPI unter Linux) dachte ich immer das es nie eine andere Firma geben würde die das noch überbieten könnte aber da habe ich mich wohl aufs schwerste getäuscht.

Avatar
greedo
25.07.2012
jaja Früher als Microsoft noch das arroganteste Unternehmen der Welt war (ich denke da beispielsweise an die Streitereien wegen ACPI unter Linux) dachte ich immer das es nie eine andere Firma geben würde die das noch überbieten könnte aber da habe ich mich wohl aufs schwerste getäuscht. tja, zeiten ändern sich. dieser dekadente apfel verein geht mir sowas von am a.... vorbei.

Avatar
Fischli1983
25.07.2012
Typisch Apple Also ich finde es nicht fair was Apple wieder mal macht. Apple macht Werbung und Werbung, teure IPhone, IPad, I... und schon nur das I was ja ich heisst übersetzt, dass es nur um das ICH geht, also purer Egoismuss. Was hat Apple für ein Problem? Man sieht es an der Verkaufszahlen von IPhone vs. Galaxy S Modeln, Samsung kann viel mehr verkaufen, Apple verkauft viel weniger wie gedacht, woran liegt das? Kann Samsung was für Apple versagen? Apple will einen Smart TV bringen, Samsung hat seinen schon länger draussen, was ja deutlich ist Apple kopiert Samsung. Der Erste ist der Erste. Ipad oder Tablet, ist doch egal, es kommt auf die Funktionen an. Da ist Apple nicht vorne. Der ITuns Store bittet viele Apps, aber wer braucht 10 oder mehr für das Gleiche? Niemand. Viele machen es einfach zuerst für Apple, aber das kann jeder selber entscheiden. Apple hat einen wichtigen Punkt nicht begriffen und verstossen auch gegen ihre eigene Aussage, dass seit langem, so lange sie diesem "Wurm" in ihrem System nicht beheben, wird Sammsung und Co auch besser sein, denn ein wichtige Funktion kann bei Apple nur eingeschränkt nutzen, dass ist einfach OUT! Ich hatte mal ein IPhone getestet, auch das IPad, aber egal was von Apple 1 Funktion ist nur eingeschränkt, somit sind die IProdukte einfach nicht mein Ding. Somit untertzütze ich lieber Samsung und Co wo diese Funktion voll unterstützen.