News 19.04.2016, 09:18 Uhr

Das Galaxy Note 6 wird ein Hardware-Monster

Das Galaxy Note 6 soll auch in Europa erscheinen - angeblich mit Iris-Scanner und krassen Specs. Für diese sind jetzt Indizien aufgetaucht.
Einen Iris-Scanner, einen Stylus, einen 5,8-Zoll-Bildschirm, 6 Gigabyte RAM und und andere aussergewöhnliche Merkmale soll das Galaxy Note 6 mitbringen, hiess es bei 9to5 Google vor zwei Wochen. Jetzt scheinen sich zumindest die Gerüchte um die enorme Hardware zu bewahrheiten. 
Gewaltig: Das Note 6 soll 6 GB RAM erhalten
Wie PhoneArena jetzt meldet, wurde einem Redaktor ein Screenshot des Note 6 zugespielt, hergestellt mit dem Benchmark-Tool CPU-Z. Der Screenshot stamme angeblich von einem Samsung-Mitarbeiter. Es zeigt: Der angekündigte 5,8-Zoll-Screen scheint genauso zuzutreffen wie der verbaute Arbeitsspeicher von 6 Gigabyte RAM. Android N soll als Betriebssystem vorgesehen sein. 
Mit einem Release des Geräts wird im Spätsommer gerechnet. 


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.