News 16.09.2003, 14:45 Uhr

IBM: das Notebook der Zukunft

Big Blue will heute zwei neue ThinkPad-Prototypen präsentieren. Sie sollen eine Vorstellung davon geben, wie künftige Laptops aussehen könnten.
Laut Cnet [1] wird IBM die beiden Prototypen an einer privaten Veranstaltung in New York präsentieren. Stossen sie auf Interesse, gehen sie möglicherweise in Produktion. "Heute besitzen viele Leute einen Laptop als einzigen Computer", so Davit Hill von IBM gegenüber Cnet. Die neuen Notebooks wurden deshalb so gestaltet, dass sie bequem für verschiedene Zwecke benutzt werden können.
Der erste Prototyp lässt sich in eine Art Mini-Desktop-Rechner umwandeln. Die Tastatur ist abnehmbar. Der Bildschirm verstellbar. Auch das zweite Gerät verfügt über ein justierbares Display. Die Tastatur kann aber nicht abgenommen, sondern nur nach vorne gezogen werden.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.