News 11.03.2009, 12:09 Uhr

Microsoft-Patchday: drei Updates

Im Rahmen des gestrigen März-Patchdays hat Microsoft drei Updates veröffentlicht und damit zwei hochkritische und eine kritische Lücke geschlossen. Das Excel-Loch jedoch bleibt.
Das wichtigste Update hat die Bezeichnung MS09-006. Es betrifft den Kernel des Betriebssystems Windows. Nach Auskunft eines Sicherheitsexperten könnte ein Angreifer über diese Lücke einen Windows-Rechner komplett kontrollieren. Das Opfer muss hierfür nur ein manipuliertes Bild im Web oder im Mailprogramm betrachten.
Der zweite Flicken (MS09-008) schliesst eine Lücke im DNS (Domain Name System) von Windows. Auch bei diesem Patch wird den Anwendern dringend geraten, ihn einzuspielen. Das DNS-Loch kann nämlich von Angreifern für sogenannte Man-in-the-middle-Attacken missbraucht werden. Dabei werden Benutzer auf getürkte Webseiten umgeleitet - in der Hoffnung, dass sie dort wichtige Informationen wie Passwörter, Bankkontonummern und Kreditkartendaten hinterlassen.
Ein weiterer Patch von Microsoft (MS09-007) betrifft die Software SChannel. Sie wird verwendet, um unter Windows sichere SSL-Verbindungen (Secure Sockets Layer) herzustellen. Laut Microsoft könnte über den Bug das System mit einem gefälschten Zertifikat ausgetrickst werden.
Kein Update stellte Microsoft für die Tabellenkalkulation Excel zur Verfügung.


Kommentare

Avatar
ipool
12.03.2009
Vista mit zwei Monitorn Auch bei uns gings mit dem gestrigen Patch nicht so toll. Die Einstellungen für zwei Monitoren waren fast bei allen futsch. Links rechts vertauscht, Primärmonitor getauscht. Genial-

Avatar
gmv80
12.03.2009
Als ich mein Vista heute gestartet habe, hatte ich auch eine nicht wirklich schöne meldung erhalten. Irgendwelche registrierungseinträge werden geupdatet. wäre ja nichts besonderes, aber wenn das noch vor dem schönen Vista startbildschirm einfach so auf schwarzem hintergrund steht, ist einem beim folgenden starten schon ein bischen komisch zu mute. hat dann aber ganz normal weitergestartet und die restlichen updates wie gewohn installiert. auch die bildschirmeinstellungen sind heil geblieben... hoffen wir, das auch der nächste neustart noch gut über die bühne geht ;-)

Avatar
X5-599
12.03.2009
Komisch, auf meinem PC lief das Update problemlos durch und bis jetzt habe ich noch keine Schwierigkeiten bemerkt. Auf dem Notebook werde ich es im laufe des Tages auch noch einspielen. Mal schauen wie es dort abläuft.

Avatar
Lunerio
12.03.2009
Komisch, auf meinem PC lief das Update problemlos durch und bis jetzt habe ich noch keine Schwierigkeiten bemerkt. Bei mir ebenfalls :D Kommt wohl drauf an... Ich hab kein Thunderbird und 2 Monitore hab ich auch nicht. Also da kann ich ja mal kein Problem kriegen. Aber es ist auch nichts in der Registry. O_o

Avatar
Michel.Eichelberger
12.03.2009
ich habe Thunderbird UND 2 Monitore und da gab es auch kein Problem.

Avatar
X5-599
12.03.2009
Soll denn das Problem an Thunderbird und an zwei Monitor Systemen liegen? Wenn ja, dann müsste ich auch Probleme haben. Ich nutze ebenfalls Thunderbird und zwei Monitore.

Avatar
Lunerio
12.03.2009
Naja dann hat es halt andere Gründe für manche Fehler.

Avatar
X5-599
12.03.2009
Wie bist du denn überhaupt darauf gekommen dass es mit Thunderbird und zwei Monitoren zu tun haben soll?

Avatar
pagefault
13.03.2009
... nach dem automatischen Einspielen der neuesten Sicherheits-Updates von Microsoft und dem automatischen Booten des PC's ...öhm - was erwartest du denn, wenn du den PC im Vollbetrieb mit diversen offenen Programmen einfach automatisch Booten lässt :confused: Wenn du das so einstellst, musst du auch die Konsequenzen tragen! Da hilft Jammern nicht viel...