News 26.08.1998, 22:00 Uhr

Nur noch einstöpseln

Sony hat auf der CeBit Home einen flachen, tragbaren Computer vorgestellt, der dank einfacher Schnittstelle schnell ausgebaut werden kann
Unterhaltungselektronik-Gigant Sony wagt nach bisher erfolglosen Anläufen einen neuerlichen Vorstoss in den Computer-Markt. Mit dem «ersten wirklich benutzerfreundlichen PC» will Sony neuen Kunden die Scheu vor der Technik nehmen. «Vaio» heisst der flache, tragbare Computer mit «i.Link»-Schnittstelle. Damit soll das Notebook zum Mittelpunkt eines privaten Multimedia-Systems werden: Zusatzgeräte wie Handy oder Digitalkamera werden einfach eingestöpselt



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.