News 16.08.2012, 05:30 Uhr

Samsung Audio Dock E750

Das edle Audio Dock E750 will mit Retro-Look und Röhrenverstärker in Kombination mit modernen Schnittstellen überzeugen.
Rein optisch macht das Samsung Audio Dock E750 auf Retro. Das aus wahlweise schwarzem oder braunem Holz gefertigte Gehäuse wirkt massiv und edel. Auch bei der Technik hat sich Samsung eines klassischen Elements bedient: Röhrenverstärker sollen für einen authentischen Hörgenuss besorgt sein. Diese werden beim E750 gar richtig inszeniert, denn sie leuchten während des Betriebs. Die beiden Lautsprecher des Systems leisten je 20 Watt, der am Boden positionierte Subwoofer gar 60 Watt.
Trotz Retro-Anleihen beherrscht das Audio Dock von Samsung alle gängigen Schnittstellen. So bietet es an der Rückseite ein ausklappbares Dock, das sowohl Android-Geräte wie auch iPhone und iPad aufnimmt. Nebst den weiteren kabelgebundenen Schnittstellen lässt sich das Lautsprechersystem auch drahtlos mit anderen Komponenten verbinden, und zwar über WLAN, Samsung AllShare Play oder auch über Apple AirPlay. Der Fernsehton von Samsung Smart TVs lässt sich sogar via Bluetooth kabellos an das Audi Dock übertragen.
Erhältlich ist das Samsung Audio Dock E750 ab Ende August.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.