News 13.12.2002, 10:30 Uhr

Schnellster Schweizer Computer

IBM hat in seinem Forschungslabor in Rüschlikon den leistungsfähigsten Computer der Eidgenossenschaft installiert.
Wie Pressetext.ch [1] berichtet, wartet der Superrechner mit einer Leistung von 1,35 Teraflops (Gleitkomma-Operationen) auf. Damit ordne sich das Gerät auf Platz 70 unter den 500 weltweit schnellsten Computern ein. Die Highend-Maschine soll zur Simulation und Visualisierung von biomolekularen Prozessen und Materialstrukturen dienen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.