News 15.07.2003, 08:00 Uhr

Sicherheitspatch für Mac OS X

Apple hat ein neues Sicherheitsupdate für ihr aktuelles Betriebssystem veröffentlicht. Es behebt ein Problem mit dem Bildschirmschoner.
Laut Apple kann eine unautorisierte Person Zugriff zum Desktop eines Mac-OS-X-Systems erlangen, wenn beim Beenden des Bildschirmschoners ein Kennwort verlangt wird. Mit dem neuen Sicherheitspatch 2003-07-14 stopft das kalifornische Unternehmen diese Sicherheitslücke. Das 1,7 MB grosse Update kann über die Mac-eigene Softwareaktualisierung oder direkt von der Apple-Website [1] heruntergeladen werden.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.