News 10.08.2000, 15:45 Uhr

StarOffice greift an

Sun will Microsofts Vormachtstellung im Office-Bereich brechen.
In den USA wurden Vereinbarungen mit den Firmen Emachines, Everex & Sony getroffen, Rechner mit vorinstalliertem StarOffice auszuliefern. Entgegen den Ankündigungen von Sun wird Sony nach Aussagen seines Sprechers David Yang die Software lediglich dem Computer beilegen, jedoch nicht vorinstallieren.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.