News 14.01.2008, 09:49 Uhr

Sunrise bringt Fetnetz & Internet zusammen

Auf einer einzigen Rechnung vereint Sunrise ab heute Festnetztelefonie und Internetanschluss. Bereits enthalten sind dabei die Kosten für den Teilnehmeranschluss, die bisher von der Konkurrentin Swisscom separat verrechnet wurden.
Sunrise lanciert heute vier neue Angebote, bei denen die Gebühr für den Festnetzanschluss inkludiert ist. Ausserdem werden die 25.25 Franken für den Teilnehmeranschluss nicht mehr von Swisscom sondern direkt von Sunrise in Rechnung gestellt.
Sunrise click&call ist eine Kombination von Festnetz sowie Internet-Pauschaltarif. Die Zugangsgeschwindigkeit bei diesem Tarifmodell beträgt 3500 MBit/s. Für Neukunden kostet dieses Angebot monatlich 79 Franken, Besitzer eines Sunrise Mobilfunk-Abos zahlen 69 Franken im Monat. Mit 5000 MBit/s werden für dasselbe Angebot pro Monat 89 beziehungsweise 79 Franken fällig.
Mit Sunrise click&call 300 sollen vor allem Einsteiger angesprochen werden. Dieses Abo kostet im Monat 39 Franken, exklusive eventueller Transferkosten pro MByte. Bestehende Sunrise-Kunden zahlen auch hier pro Monat 10 Franken weniger.
Am Abend und am Wochenende telefonieren Kunden dieser neuen Tarifmodelle kostenlos. Dieser Service ist allerdings auf maximal 1000 monatliche Gratisminuten beschränkt. Der Minutentarif beträgt 0.06 Franken ins Festnetz beziehungsweise 0.35 Franken in alle Mobilfunknetze.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.