News 15.05.2013, 08:33 Uhr

Sunrise stellt neue Handy-Abos vor

Sunrise Now heissen die neuen Handy-Tarife von Sunrise, welche die bisherigen Flat- und Flex-Abos ersetzen. Anders als Swisscom differenziert Sunrise weiterhin nach Datenvolumen und nicht nach Geschwindigkeit.
Sunrise vereinfacht sein Portfolio an Handy-Abos: Die bisher insgesamt neun Abos «Sunrise Flat» und «Sunrise Flex» werden durch vier neue unter dem Namen «Sunrise Now» ersetzt. Sunrise bleibt dabei seiner Philosophie treu, nach der Datennutzung und nicht wie Swisscom nach der Geschwindigkeit zu differenzieren: sämtliche vier Now-Abos bieten die maximale jeweils verfügbare Geschwindigkeit. Vorerst sind das 42 Mbit/s über HSPA, ab Juni dann über das LTE-Netz von Sunrise an ausgewählten Standorten auch bis zu 100 Mbit/s.
Die neuen Now-Abos in der Übersicht
Das günstigste Abo Sunrise Now Start kostet 29 Franken im Monat (19 Franken ohne Smartphone-Neukauf) und offeriert 250 MB an Inklusivvolumen. Zudem sind 50 Minuten Telefonie in alle Schweizer Netze inbegriffen. Das nächsthöhere Angebot Sunrise Now Classic bietet 500 MB Datenvolumen sowie eine Telefonie-Flatrate in alle Schweizer Netze für 69 (resp. 55) Franken im Monat. Für eine Daten-Flatrate zahlen Kunden mindestens 89 (75) Franken monatlich mit Sunrise Now Relax. Das teuerste Abo Sunrise Now Max (129/110 Franken) bietet zusätzlich eine Flatrate für Anrufe ins Ausland sowie Inklusiveinheiten für die Handynutzung im Ausland. SMS und MMS sind bei sämtlichen Now-Abos unlimitiert inbegriffen. Zudem lassen sich verschiedene Optionen dazukaufen.
Die Sunrise-Now-Abos sind ab dem 26. Mai erhältlich und ersetzen ab diesem Zeitpunkt die bisherigen Abos. Wer noch ein Abo vom Typ Sunrise Flat oder Sunrise Flex hat, muss aber nicht wechseln. Der Online-Tarif sunrise24.ch sowie das Jugendangebot MTV Mobile bleiben erhalten.


Kommentare

Avatar
Xevous
24.07.2013
Ich hoffe Sunrise verarscht mich nicht schon wieder. Ich habe heute vom günstigen Flat 1 zu Sunrise Now Relax gewechselt weil dort stand das der Speed nicht gedrosselt wird bei einem Neuabschluss. Am Kundendienst wurde mir jetzt gesagt das dass Volumen pro Tag auf 1GB begrenzt ist und im Monat somit bis ca. 30GB? Ob das stimmt? Normal wird der Speed auf 256kbit gesenkt wen das immer noch so ist, ist das doch irgendwie Kunden verarsche?