News 01.11.2005, 10:45 Uhr

Swisscom: digitales Fernsehen fürs Handy

Swisscom startet in der Stadt Bern einen Pilotversuch mit dem neuen technischen Standard Digital Video Broadcasting - Handhelds (DVB-H).
Der Pilotversuch soll bis Ende Jahr dauern. Laut Swisscom testen in dieser Zeit rund 100 Personen den Standard DVB-H auf einem Nokia Smartphone 7710. Dabei werden während drei Monaten 26 verschiedene Fernsehkanäle sowie erste interaktive Dienste angeboten. Im Fokus des Versuchs steht die Frage nach der technischen Ausgereiftheit von DVB-H. Der Standard ist eine Erweiterung von DVB-T, welcher bereits heute zur terrestrischen Verbreitung von digitalen Fernsehkanälen benutzt wird. In Europa wurden vergleichbare Versuche gemäss Swisscom bis anhin nur in Berlin und Helsinki durchgeführt. Seit September 2005 testen auch Italien, Frankreich, Grossbritannien und Spanien. Der Schweizer Pilotversuch soll Informationen über die technischen Rahmenbedingungen liefern.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.