News 06.06.2013, 10:00 Uhr

Swisscom-Glasfaser für Chiasso

Auch Chiasso kommt in den Genuss von Glasfaser, schreibt Swisscom. Ab Herbst sollen die ersten Kunden vom neuen Angebot profitieren können.
Swisscom kommt im Glasfaserbau im Kanton Tessin voran. Wie es in einer Mitteilung heisst, wird das Unternehmen in den kommenden Jahren die Gemeinde Chiasso mit Glasfasernetzen ausrüsten. Im Herbst 2013 sollen die ersten Kunden vom Angebot profitieren. Chiasso sei damit die 51. Gemeinde, in der Swisscom Glasfasernetze bis in die Wohnungen und Geschäfte der Kunden verlegt.
Zudem gibt Swisscom bekannt, dass eine Zusammenschaltung der Netze mit Swiss4net in Chiasso weiterhin möglich sei. Man führe seit Längerem Gespräche über einen gemeinsamen Ausbau des Glasfasernetzes in der Gemeinde. Wegen «unterschiedlicher Vorstellungen» über die Art der Zusammenarbeit sei bis heute aber noch keine Einigung erzielt worden. Weil Swiss4net mit der Akquisition der Hauseigentümer begonnen habe, sehe man keine andere Möglichkeit, als ebenfalls mit dem Bau zu beginnen, so die Mitteilung weiter.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.