News 11.07.2001, 13:45 Uhr

Swisscom von Ausfällen geplagt

Die Swisscom hatte heute mit mehreren technischen Problemen zu kämpfen: in der Ostschweiz gab es einen Ausfall, der ADSL-Kunden betraf, in Winterthur gab es Störungen bei Hauszentralen.
Von den Störungen an Hauszentralen waren Sulzer, die Ziegler-Druck, der Landbote sowie die Stadtpolizei betroffen. Auf Anfrage bei der StaPo wurde versichert, dass der Polizeinotruf zu keiner Zeit betroffen war.
Die Swisscom hat eigene Techniker und Personal der Lieferfirma vor Ort, um die Störungen zu beheben. Bis 16.00 Uhr sollten die Arbeiten beendet sein. Ursache der Störung war ein Software-Update.
Ebenfalls heute sind in der Region Nordostschweiz Probleme bei ADSL aufgetreten. Die Kundinnen und Kunden hatten wegen Hardwareproblemen zeitweise keinen Zugang zum Dienst. Diese Störung ist laut Swisscom bereits seit 10.00 Uhr behoben.

Autor(in) Beat Rüdt


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.