News 14.03.2011, 07:00 Uhr

Olympus Tough TG-810

Die robuste Kamera eignet sich auch für eher extravagante Anwendungsbereiche wie Herumschmeissen oder auf Tauchstation gehen.
Die Outdoorkamera von Olympus hält einiges aus: Laut Herstellerangaben ist sie bruchsicher bis 100 kg Belastung, wasserdicht bis 10 m Tiefe, stossfest aus bis zu 2 m Fallhöhe und frostsicher bis –10 °C. Der Objektivschutzschieber ist aus Metall. Passend für eine Outdoorkamera verfügt das Modell TG-810 auch über GPS und einen elektronischen Kompass.
Unter Wasser bietet die eingebaute Druckmessung zusätzliche Sicherheit für Taucher. Für Tauchgänge tiefer als 10 Meter bietet Olympus zusätzlich das bis 40 m wasserdichte Unterwassergehäuse PT-051 an. Im i-Auto-Modus erkennt die Kamera automatisch, wenn sie unter Wasser ist und aktiviert den i-Underwater Snapshot-Modus für optimale Einstellungen in seichtem Wasser.
Die wichtigsten Kamera-Eckdaten: 14 Megapixel, 5-fach-Zoom (28–140 mm), HD-Video, HDMI-Schnittstelle, 3-Zoll-LCD mit 920'000 Pixeln
Die Kamera ist ab Mitte März ab 363 Franken erhältlich.

Autor(in) David Lee


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.