Firmenlink

ESET

 

Die meistgesuchten Weihnachts-Gadgets auf Ricardo

Was wird wohl dieses Jahr bei den Schweizerinnen und Schweizern zum Verkaufsschlager? Das verraten die Suchanalysen von Google Trends und ricardo.ch.

von Simon Gröflin 15.11.2016

Wer den Ladenstress meiden möchte, kauft bequem online ein. Aber was wird wohl dieses Jahr bei Schweizerinnen und Schweizern unter dem Weihnachtsbaum landen? Auf ricardo.ch werde das Sortiment zur Zeit deutlich ausgebaut, wie der Onlinemarktplatz in seiner Mitteilung festhält. Zur Weihnachtszeit sollen sich über eine Million offener Angebote auf der Plattform vorfinden. «Um den Kunden die Suche nach dem passenden Geschenk zu vereinfachen, haben wir Geschenkvorschläge nach Nutzerprofilen gegliedert», sagt Bodo Kipper, CEO der ricardo.ch AG. Mit diesen finde man je nach Präferenz wie Multimedia, Fashion und Games gezielter zu den Angeboten. Spannend ist in diesem Zusammenhang eine Auswertung der Suchanalysen auf ricardo.ch und Google Trends, die Aufschluss gibt über die am häufigsten gesuchten Gadgets. Welche das sind, wollen wir Ihnen in der Bilderstrecke (unten) nicht vorenthalten.

Gesucht sind aber auch Gegenstände aus der Mode- und Parfümwelt: So gehören beispielsweise auch die Jacken von «Canada Goose», Taschen von «Louis Vuitton» und das Parfüm «Marc Jacobs» zu den gefragtesten Top-10-Weihnachtsartikeln auf Ricardo. Nebst Gerätschaft aus der Elektronikwelt sollen letztes Jahr die rollenden Hoverboards bei Ricardo die höchsten Umsätze generiert haben. Zu den Höhepunkten der am teuersten verkauften Artikeln zählte unter anderem ein Klavier von «Steinway & Sons» für 23'000 Franken. Auch ausgefallene Angebote sollen darunter gewesen sein: So fand eine komplette Heimbrauerei im Wert von 11'000 Franken auf Ricardo zur letztjährigen Vorweihnachtszeit einen Abnehmer. 


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.