Firmenlink

ESET

 

Mini-Notebooks ab 250 Franken

Preisrutsch im Notebook-Markt: Für umgerechnet 250 Franken werden noch dieses Jahr extrem preiswerte Netbooks auf den Schweizer Markt gelangen. Unser Redaktor Daniel Bader hat erste Modelle auf dem Intel Developer Forum (IDF) in Shanghai gesichtet.

von Daniel Bader 03.04.2008

    Zoom Auf der Intel-Entwicklermesse IDF, die vom 1. Bis 3. April in Shanghai stattfindet, kündigt sich still und heimlich eine Revolution im Notebook-Markt an, der sich kaum ein grosser Hersteller entziehen kann, dafür aber das Potenzial besitzt, den gesamten mobilen Notebook-Markt umzukrempeln: Dabei handelt es sich um sogenannte Netbooks, leistungsmässig abgespeckte zwischen 7 und 10 Zoll kleine Subnotebooks. Sie sind fürs Internet, sprich Mailen, Surfen und den schnellen Online-Bilderaustausch bestens vorbereitet.

    Zoom So zeigt etwa die Herstellerin MSI (Distribution von Actebis), ein 10 Zoll kleines Netbook das mit einem auf der Messe neu angekündigten sogenannten «Atom»-Prozessor (Codename «Diamondville») ausgerüstet ist.

Lesen Sie auf der nächsten Seite mehr über die Ausstattung ...

Seite 1 von 2
       
       

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.