Firmenlink

ESET

 

SBB: Automaten-Billette nur mit Bargeld bezahlbar

Aufgrund einer technischen Störung konnten am Mittwochmorgen Billette an Automaten und Schaltern nicht mit Kreditkarte, sondern nur bar bezahlt werden.

von Claudia Maag 19.06.2019 (Letztes Update: 19.06.2019)

Update: Die Störung ist behoben. die Zahlkarten funktionieren wieder uneingeschränkt. Ursache war laut SBB ein nächtlicher Software-Relase des externen Lieferanten.

Seit Mittwochmorgen um 6:30 Uhr können Tickets an Schaltern und Automaten nur bar bezahlt werden. Durch eine technische Störung an Bezahlterminals ist eine Kartenzahlung nicht möglich, wie die SBB auf Twitter mitteilen. Die Störung besteht nicht im SBB-Netzwerk, sondern betrifft Kunden des externen Lieferanten (Innocard, Concardis).

Am Automaten können Sie folgendermassen bezahlen: Postfinance, REKA, AMEX, myone, Diners, JCB und Twint.

Zur Dauer der Störung gibt es aktuell noch keine Prognose, wie es auf Anfrage von PCtipp heisst. Das Zugpersonal ist informiert und verkauft Billette ohne Zuschlag. Die Zahlterminals, welche die Kundenbegleiter im Zug mitführen, sind von der Störung nicht betroffen. Die SBB-Mobile-App sowie sbb.ch funktionieren normal.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.