Wiko bringt neue Y-Serie

Mit der Y-Serie will Wiko Smartphone-Einsteiger ansprechen. Die beiden ersten Modelle sind das Y60 und das Y80.

von Boris Boden 01.07.2019

Bei Wiko muss man sich an neue Modellbezeichnungen gewöhnen: Auf die Lenny-Serie folgt nun die Y-Reihe in der Einsteigerklasse zu Preisen unter 100 Franken. Mit den Y60 und Y80 kommen jetzt die beiden ersten Modelle auf den Markt.
Wiko Y60 Wiko Y60 Zoom© Wiko
Das Y60 gibt es bereits für Fr. 72.40. Es bietet ein 5,45-Zoll-Display, Android 9 in der Go-Edition, einen Quadcore-Prozessor mit 1,3 GHz, LTE, 1 GB RAM und 16 GB erweiterbaren Datenspeicher. Die Front- und die Hauptkamera haben jeweils eine 5-Megapixel-Auflösung.
Wiko Y80 Wiko Y80 Zoom© Wiko
Mehr Ausstattung gibt es im Y80 für 88 Franken. Hier hat das Display 5,99 Zoll und HD+-Auflösung, dazu hat die Hauptkamera zwei Linsen mit 13 und 2 Megapixeln, was auch Bokeh-Effekte ermöglicht. Weitere Unterschiede sind der grosse Akku mit 4000 mAh, 2 GB RAM und ein Achtkernprozessor mit 1,6 GHz.

Die Geräte sind ab sofort verfügbar.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.