News 24.09.1998, 22:00 Uhr

K6 für Notebooks

AMD hat einen neuen K6 für Notebooks vorgestellt. Der 300-MHz-Prozessor ist weit über die Hälfte billiger als der in Leistung und Stromverbrauch vergleichbare Intel-Chip
Der 300-MHz-Pentium-II für Notebooks kostet zur Zeit stolze 637 Dollar - AMDs Neuer ist dagegen schon für 230 Dollar zu haben. Compaq will den K6 in ihr Consumer-Notebook Presario 1250 einbauen - es ist mit einer 6,4-GB-Festplatte, 64 MB RAM Hauptspeicher und einem 12,1-Zoll-Display in Aktiv-Matrix-Technik ausgestattet. Während im Desktop-Bereich bereits die mit der neuen 3D-Now-Technik gerüsteten K6-2-Chips eingebaut werden, verfügt der K6 für Notebooks noch über den alten MMX-Befehlssatz. Das soll sich aber ändern: Modell-Varianten mit erweitertem Befehlssatz sind in Vorbereitung



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.