New Work Days 01.10.2021, 10:40 Uhr

Wie arbeitet die Schweiz morgen?

Über die Anwesenheitspflicht in Schweizer Büros sowie die neue Freiheit im Home Office ist viel geschrieben worden. An den virtuellen «New Work Days» sprechen Experten über die Arbeitsrealität von morgen.
(Quelle: Shutterstock/Jacob Lund/748258660)
Was wir von Winnetou über die Zukunft der digitalen Führung lernen können, weiss Christoph Holz. Der Informatiker und Raumfahrttechniker übersetzt digitales Wissen in logische Zukunftsszenarien und überraschende Konsequenzen. Sein Vortrag macht den Auftakt der «New Work Days» am Montag nächster Woche. Der virtuelle Anlass wird gestreamt von Computerworld und den Schwesterpublikationen «com! professional» sowie PCtipp. Für registrierte Besucherinnen und Besucher ist die Teilnahme an dem virtuellen Anlass kostenfrei.
Am Montag, 4. Oktober 2021, dreht sich an den «New Work Days» alles um die neuen «Arbeitsweisen & Unternehmenskultur». In fünf weiteren Sessions beleuchten die Referenten die Auswirkungen der neuen Arbeitsrealität auf Organisationsformen, Büro-Design, Technologie und die Kundenzufriedenheit. Am Dienstag, 5. Oktober 2021, steht die Software für hybride Arbeitsszenarien im Mittelpunkt der Vorträge, am Mittwoch, 6. Oktober 2021, folgen Referate rund um die neue Schlüsselkompetenz «Kommunikation».
Den Abschluss der «New Work Days» bildet am Donnerstag, 7. Oktober 2021, der «Schweizer Tag». Exponenten der einheimischen Informatikszene, darunter die Mitinitiantin des «Nationalen Home Office Days», Barbara Josef, Swisscoms Egon Steinkasserer und Alexandra Bättig von der SBB, berichten aus der Praxis der neuen digitalen Arbeitswelt und teilen ihre Erfahrungen.
Die «New Work Days» bieten allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern multiple Möglichkeiten, sich zu den wichtigsten Themen rund um «New Work» fortzubilden – ob zu aktuellen Trends, den neuen Arbeitsweisen oder passender Hardware sowie Software. Die Teilnahme setzt einzig eine Registrierung voraus. Dann können die Referate entweder live oder im Nachgang des Anlasses als On-Demand-Stream abgerufen werden.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.