News 31.08.1998, 22:00 Uhr

99-Dollar-Organizer

Ein US-Elektronikanbieter versucht mit dem «Da Vinci» den Organizer-Markt zu erobern
Schon für 99 Dollar ist es zu haben: Das Organisationsgenie «Da Vinci» will dem populären PalmPilot von 3Com Konkurrenz machen. In der Grundausstattung verfügt er über 256kByte Arbeitsspeicher, ein hintergrundbeleuchtetes Display und eine Reihe von Programmen zum Verwalten von Terminen, Adressen, Telefonnummern und To-do-Listen. Die grössere, rund 150 Dollar teure Version «Da Vinci Pro» bietet neben einem doppelt grossen Arbeitsspeicher auch einen PCMCIA-Steckplatz, so dass er beliebig erweitert werden kann. Über eine Modemkarte könnte beispielsweise im Internet gesurft oder könnten Faxe versendet werden. Beide Modelle kommunizieren ähnlich dem Palm Pilot via Docking Station mit dem PC und sollen im Herbst in den USA auf den Markt kommen


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.