News 26.08.2008, 09:55 Uhr

Anonymität für 64-Bit-Systeme

Hersteller S.A.D. bietet sein Tool «CyberGhost VPN» ab sofort auch für das 64-Bit-Betriebssystem von Vista an. Sowohl die kostenlose Basic- als auch die kostenpflichtige Premium-Version sollen anonymes Surfen im Internet ermöglichen.
S.A.D. stellt eine kostenfreie Zugangs-Software für sein CyberGhost-Netzwerk zur Verfügung. Damit, verspricht das Unternehmen, könne jeder völlig kostenfrei und anonym im Internet surfen, downloaden oder Dateien austauschen. Die Basic-Version ist allerdings auf 10 MB limitiert. Nach zwei Stunden ist ein erneutes Einwählen erforderlich.
Natürlich steht auch eine kostenpflichtige Premium-Variante zur Verfügung. Ab ca. 6 Euro/Monat (rund 10 Franken) profitiert der Kunde von Vorteilen wie weniger Geschwindigkeitsverlust, sofortige Neuverbindung bei Verbindungsverlust, 40-GB-Limit pro Monat, 2-GB-Internetdatenspeicher – gesichert durch 256-Bit-AES-Verschlüsselung.
Ab sofort stehen beide Versionen auch für das 64-Bit-System von Windows Vista zur Verfügung. Nach einem Update soll der neu integrierte Treiber laut S.A.D. problemlos funktionieren. Ebenso neu ist eine automatische Überprüfung, ob der User tatsächlich anonym im Netz surft.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.