News 31.10.2000, 20:30 Uhr

Autokauf per Internet?

Autoverkauf über das Internet: Nach einer Studie wird dies in absehbarer Zukunft die Ausnahme bleiben.
Derzeit seien nur 0,7 Prozent der Konsumenten bereit, online ein Auto zu ordern, teilte die Beratungsgesellschaft Cap Gemini Ernst & Young mit. Lediglich bis zu voraussichtlich vier Prozent der Interessenten würden in Zukunft ihre Fahrzeuge über das Internet kaufen. Dennoch dürfen die Autokonzerne das Internet nicht vernachlässigen. Für potenzielle Käufer sei es eines der wichtigsten Informationsmedien. Hauptgründe, die gegen einen Autokauf per Internet sprechen, sind der Studie zufolge der Wunsch nach persönlicher Beratung, das fehlende Einkaufserlebnis und das Bedürfnis, das Auto mit eigenen Augen zu sehen. Auch Zweifel an der Sicherheit des Zahlungsverkehrs im Internet seien oftmals ein Hindernis.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.