News 22.11.1998, 23:00 Uhr

Betrug mit Eurocard

Aufregung in der Internet-Gemeinde: Durch einen angeblichen «Trick» sollen Besucher der Website von Mastercard Schweiz 15'000 Franken gewinnen
Wer der im Usenet gestreuten Aufforderung folgt, eine angebliche Lücke in einem Online-Wettbewerb von Mastercard Schweiz auszunützen, wird tatsächlich auf die Site von Mastercard geführt - jedoch nur im linken Frame. Im rechten Frame erscheint die Aufforderung, doch Name und Kreditkarten-Nummer anzugeben, damit der Betrag überwiesen werden könne. Natürlich ein Betrug: Die Übermittlung erfolgt nicht gesichert und an eine fiktive Adresse auf dem Mail-Server von Yahoo!



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.