News 24.03.2011, 07:00 Uhr

In eigener Sache: «Desperate mousewife»

«Desperate mousewife - Wollen Sie die Datei Karriere wirklich löschen?»: Das (Arbeits-)Leben ist nicht leicht - als ITler, als Journalist, als Frau und schon gar nicht bei Kombination dieser drei Profile. PCtipp-Redaktorin Susann Klossek weiss Bescheid.
Wann haben Sie zuletzt ein gutes Buch gelesen, das Sie heiter macht und Ihnen trotzdem zu Denken gibt?
Sehen Sie, es ist wieder einmal Zeit: PCtipp-Redaktorin Susann Klossek teilt in «Desperate mousewife - Wollen Sie die Datei Karriere wirklich löschen?» ihre Erfahrungen als Liebende, Lebende und Schaffende der schreibenden Zunft mit Hang zur IT-Branche: eine Art Tagebuch einer Chefredaktorin eines IT-Magazins mit allen Konsequenzen.
Und hier noch der Klappentext: Als Journalist kriegst du einen Arschtritt, wenn du richtig liegst und du kriegst einen Arschtritt, wenn du falsch liegst. Auch der Weg des Buchautors ist steinig. Keiner will für die Poetenlaufbahn mit dir ins Bett. Wir sind eine Ansammlung von Schatten, vollkommen in ihrer Bedeutungslosigkeit. Momentan bin ich, wie man so schön sagt, in den besten Jahren. Ich frage mich, was kommt, wenn die erstmal vorbei sind ...
Downloaden, kaufen
Mehr davon? Das Taschenbuch gibts ab sofort im Laden. Es steht auch als eBook/PDF (ab Fr. 14.10) bei libri.de, book.ch, buch.ch, thalia.ch, beam-books.de zum Download bereit. Bei Amazon gibts zudem Onlineleseproben.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.