News 27.07.2007, 10:01 Uhr

Lexmark X4550

Funknetzwerke (WLAN) werden immer häufiger auch zu Hause installiert. Viele Smartphones und einige Kameras sind ebenfalls WLAN-fähig.
Wohl deshalb hat Lexmark ins All-in-One-Gerät X4550 ein WLAN-Modul integriert (802.11b/g). Damit lässt sich überall kabellos drucken. Der Tintenstrahler spuckt 18 Farboder 26 Schwarz-Weiss-Seiten pro Minute aus (Auflösung bis 4800 x 1200 dpi). Als Kopierer ist er etwas langsamer. Ein Sensor erkennt die verwendete Papiersorte und stellt die Auflösung entsprechend ein. Der Flachbettscanner löst optisch mit 600 x 1200 dpi auf, bei einer Farbtiefe von 48 Bit. PictBridge-Unterstützung, USBAnschluss und ein Lesegerät für gängige Kameraspeicherkarten ermöglichen einfaches Ausdrucken auch ohne PC.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.