News 30.09.1998, 22:00 Uhr

Neuer Trojaner aufgetaucht

Nach BackOrifice versetzt nun das Schädlingsprogramm NetBus die Internet-Gemeinde in Angst und Schrecken
NetBus ist raffinierter, erlaubt wie sein Vorgänger BackOrifice die Fernsteuerung von am Internet hängenden Rechnern. Es ist allerdings für Windows NT ausgelegt und bringt damit bestückte Rechner zum Spuken. Die Auswirkungen sind relativ harmlos: Der Mauszeiger «spinnt», das CD-ROM-Laufwerk öffnet und schliesst sich wie wild, auch ein plötzliches Rebooten des Rechners ist möglich. Entwickelt hat das Programm ein schwedischer Programmierer, der auf seiner Website darüber informiert


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.