News 25.06.1998, 22:00 Uhr

NULL STEUERN IM US-INTERNET

In den USA bleibt das Internet Steuerfrei – zumindest in den nächsten drei Jahren.
Das hat das Abgeordnetenhaus einhellig beschlossen.
Der sogenannte Internet Tax Freedom Act befreit im
Netz getätigte kommerzielle Transaktionen von jeder
Art von Steuer. Der Beschluss muss jetzt noch vom Senat
und anschliessend von US-Präsident Clinton gebilligt
werden. Letzte Woche hatte Clinton auch die Europäische
Union aufgefordert, auf Steuern im Netz zu verzichten.
Die EU-Vertreter sind dazu jedoch nicht bereit, da
sich die europäischen Staaten ihren Haushalt zu grossen
Teilen aus Steuereinnahmen finanzieren. Über die Haltung der Schweiz verrät das Interview im neuen PCtip (nächste Woche am Kiosk) mehr.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.