News 14.12.2001, 10:00 Uhr

«Schulen ans Internet»: Vereinbarungen mit 18 Kantonen

Im Kanton Nidwalden sind 95 Prozent aller Schulen ans Internet angeschlossen. Die Swisscom bietet diesen Service gratis an.
Im Rahmen des Projekts "Schulen ans Internet" haben sich bereits 700 Schulen für einen kostenlosen Breitbandanschluss bei der Swisscom angemeldet, wie das Unternehmen meldet. Führend ist der Kanton Nidwalden, der praktisch alle Schulen bereits angeschlossen hat.
Jede zehnte Schule soll sich mittlerweile für das Projekt angemeldet haben. Die Swisscom betreibt auch die Internetsite Schoolnet.ch [1], die Inhalte für Lehrpersonen, Schülerinnen und Schüler sowie Eltern bereitstellt.

Autor(in) Beat Rüdt


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.