News 24.01.2008, 09:05 Uhr

Zürcher Internet-Kampagne «Schau genau»

Als erste Schweizer Stadt startet Zürich Ende Januar «Schau genau!», eine Online-Kampagne gegen sexuelle Ausbeutung im Internet.
Kinder und Jugendliche seien im Internet, besonders im Chat, täglich der Gefahr der sexuellen Ausbeutung durch Pädokriminelle ausgesetzt, heisst es auf der Website schaugenau.ch.
Um auf die Gefahren aufmerksam zu machen bzw. zur Prävention startet Zürich - als nach eigenen Angaben erste Schweizer Stadt - eine Internet-Kampagne dazu. Auf der dazugehörigen Homepage finden Kids Tipps und Tricks zum sicheren Chatten, Hinweise zum Nicknamen, Verhaltensregeln im www sowie Smileys und Co. Für Erwachsene steht ein eigener Info-Bereich zur Verfügung.
Auch für Erwachsene heisst es "Schau genau!".


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.