News 13.10.2004, 09:45 Uhr

Office 2004 für Mac: Service Pack 1 erschienen

Microsoft hat ein erstes Service Pack für das jüngste Mac-Office ins Netz gestellt. Es behebt vor allem Sicherheitslücken und Bugs.
Nutzer von Office 2004 für Mac können ab sofort über das AutoUpdate-Feature ein erstes Service Pack für Microsofts Büro-Suite herunterladen. Laut dem Softwareriesen wartet das Update mit diversen Sicherheits-Patches und Bugfixes auf. Als Neuerung wurde Office 2004 für Mac ein so genanntes Microsoft Error Reporting Protocol (MERP) spendiert. Es ermöglicht, anonym Infos über Programmfehlen an Microsoft zu senden.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.