News 30.06.2006, 08:45 Uhr

Gratis-Office: OpenOffice.org 2.0.3 erschienen

Für die Gratis-Alternative zu Microsofts Office steht ein grosses Update bereit. Es bringt Neuerungen und Sicherheitsoptimierungen.
OpenOffice.org hat sein gleichnamiges Softwarepaket auf die Version 2.0.3 aktualisiert. Laut Entwicklern wartet das Update mit Performance-Optimierungen, besserer Kompatibilität zu MS Office, neuen E-Mail-Integrations-Funktionen sowie einer verbesserten PDF-Funktion auf. Zudem soll das Programmpaket nun auch mit Intel-Macs zurecht kommen. Gleichzeitig schliesst OpenOffice.org 2.0.3 mehrere Sicherheitslücken der Vorgängerversionen. Bislang ist das Update erst in englischer Sprache verfügbar [1]. Die deutschsprachige Variante soll in den nächsten Tagen folgen [2].
OpenOffice.org umfasst analog zu Microsofts Office-Suite Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentationsprogramm. Zusätzlich beinhaltet das umfangreiche Softwarepaket ein Grafikprogramm und Datenbankwerkzeuge. Im Gegensatz zur Microsoft-Software ist OpenOffice.org aber völlig kostenlos.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.