News 03.08.2010, 09:52 Uhr

Microsoft Office 2011 kommt im Oktober

Auch Mac-Anwender werden mit einem neuen Office eingedeckt: Ab Ende Oktober wird Office 2011 in zwei Varianten erhältlich sein.
Ab Ende Oktober wird Office für Mac 2011 im Handel erhältlich sein. Anwender haben dann die Wahl zwischen den Ausgaben Office für Mac Home & Student 2011 und Office für Mac Home & Business 2011. Dabei richtet sich Erstere an Privatanwender. Mit Word, Excel, PowerPoint und dem Messenger enthält die Office-Suite alle Anwendungen, die Mac-User für die private Nutzung brauchen. Die Heim- und Studenten-Version wird in zwei Varianten erhältlich sein, als Einer- und Dreierlizenz. Die Einzelversion wird 169 Franken, die Edition mit drei Lizenzen 219 Franken kosten.
Microsoft Office 2011 für Mac Home & Business ist dagegen mehr auf die Bedürfnisse von Geschäftskunden ausgerichtet. Die Bürosuite ist ausgestattet mit Word, Excel, PowerPoint, Outlook und Messenger. Die Business-Version wird es für 349 Franken mit einer und für 549 Franken mit zwei Lizenzen geben. Anwender, die nach dem Kauf der Home & Student Version Bedarf an Outlook haben, können online ein entsprechendes Upgrade zu Office für Mac Home & Business Version durchführen.

Autor(in) David Lee



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.