News 15.01.2010, 10:07 Uhr

OpenOffice 2.2 RC 2 testbereit

Der zweite Release Candidate der freien Büro-Suite OpenOffice 3.2 steht zum Testen bereit.
OpenOffice 3.2 bringt Verbesserungen und neue Funktionen. Unter anderem verspricht das Entwickler-Team eine kürzere Startzeit. Word-Pendant Writer und Tabellenkalkulations-Programm Calc starten in der halben Zeit als noch in Version 3.0, heisst es. Verbesserungen gibt es auch bei der Unterstützung des ODF (Open Document Format). Ausserdem soll die freie Büro-Suite mit Dokumenten anderer Office-Programme (Word, Excel etc.) besser klarkommen. Viele kommerzielle und freie OpenType-Fonts basieren auf PostScript-Schriften. Sie werden neu von OpenOffice bei Formatierung, Druck, PDF-Export und Bildschirmanzeige unterstützt.
Überarbeitet wurden vor allem die Programme Chart, Base, Impress, Draw, Calc und Writer.
OpenOffice 3.2 RC2 - hier downloaden.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.