Powered by Lenovo 06.09.2021, 07:30 Uhr

Volle Flexibilität

Hohe Leistung, hervorragende Bildqualität, flexibel einsetzbar und trotzdem extrem dünn und leicht: Die neuen Tablets von Lenovo sind eine Klasse für sich.
Bild 1: Dank Ständer lässt sich das Lenovo Tab stabil aufstellen
(Quelle: Lenovo)
Punkto Design gefallen die Lenovo Yoga Tabs auf den ersten Blick: Der Stoff­bezug auf der Rückseite und der Chromstahlständer zeugen von solider Verarbeitung und Schutz gleichzeitig.
Auf der Rückseite des Tablets gibt es einen flexiblen Ständer, mit dem sich das Tablet in fast jedem beliebigen Winkel aufstellen lässt, Bild 1: in einem flachen Winkel für das Arbeiten mit dem optional erhältlichen Lenovo Precision Pen 2 oder in einem steilen Winkel für Videotelefonie, fürs Filmen und Gaming. Ganz ausgeklappt kann man den Ständer an einen Haken an der Wand hängen.

Stundenlange Unterhaltung

Die Lenovo-Yoga-Tablets haben das Zeug zum Heimkino: Die vier Lautsprecher und der Bildschirm mit 2K-Auflösung machen das Tablet zum flexiblen Wiedergabegerät, Bild 2. In Sachen Helligkeit, Kontrast und Farbechtheit erreichen die Geräte Bestwerte.  
Der Akku hält auch bei Dauerplayback bis zu 15 Stunden, sodass beim Serienmarathon kein Stromkabel nötig ist. Das Aufladen von 0 auf 80 Prozent dauert dank Quick-Charge-Technologie gerade einmal 90 Minuten.
Bild 2: Beim Sound haben die Lenovo-Tablets die Nase vorn
Quelle: Lenovo

Kommunikation & Arbeit

Dank 8-Megapixel-Frontkamera, drei Mikrofonen und Hintergrund-Geräuschunterdrückung eignet sich das Yoga Tab auch bestens für Videokonferenzen. Selbst ohne Headset ist eine störungsfreie Kommunikation in Bild und Ton jederzeit möglich.
Die hervorragenden Audioeigenschaften bewähren sich auch bei der Nutzung des vorinstallierten Google Assistant. So ist das Tab jederzeit bereit, Ihre Fragen zu beantworten oder Steuerbefehle via Spracheingabe
entgegenzunehmen.
Als Betriebssystem setzt Lenovo bei den Yoga Tabs auf Android 11. Vorinstalliert sind nicht nur die gängigen Google-Apps, sondern auch Microsoft Office. Ausserdem gibt es dank Google Kids Space eine sichere Umgebung für Kinder.

11 oder 13 Zoll?

Lenovo bietet das Lenovo Tab in zwei Grössen. Das Modell mit 11 Zoll gibts ab 399 Franken, das Lenovo Tab 13 ab 699 Franken. Sie unterscheiden sich nicht nur in der Grösse des Bildschirms (11 oder 13 Zoll), beim teureren Modell ist auch das Innenleben für höhere Leistung ausgelegt. Damit erschliessen sich noch weitere Möglichkeiten: Dank des grösseren Bildschirms, des Qualcomm-Snapdragon-870-Prozessors und den 8 GB LPDDR5-RAM ist das Lenovo Yoga Tab 13 sogar für Gamer bestens geeignet.
Das kleinere und damit handlichere Gerät ist hingegen mehr auf mobile Verwendung ausgelegt. So verfügt es auch auf der Rückseite über eine 8-Megapixel-­Kamera, sodass man unterwegs gut fotografieren und filmen kann.
Die Yoga Tabs 11 und 13 von Lenovo sind beim Hersteller lenovo.com sowie bei den Anbietern digitec.ch oder brack.ch erhältlich.
Mehr Informationen zu den Geräten unter www.lenovo.ch.
Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Lenovo. 


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.