Technische Probleme bei Twint 07.09.2021, 16:30 Uhr

[Update] Problem bei SBB-Mobile-Billettkauf mit Twint wurde behoben

Wer am Dienstag-Nachmittag bzw. am Abend mit dem ÖV unterwegs war und das SBB-Mobile-Ticket via Twint bezahlen wollte, erhielt möglicherweise eine Fehlermeldung. Twint hat das technische Problem mit seinen Apps mittlerweile behoben.
Hinweis in der SBB-Mobile-App für Android
(Quelle: Screenshot/PCtipp.ch)
Die Störung besteht seit Dienstagnachmittag, 13:10 Uhr, wie uns ein SBB-Sprecher bestätigt hat. «Die Störungsursache liegt bei Twint», heisst es auf Anfrage zu PCtipp. Offenbar sind mehrere Twint-Apps betroffen.
Auf der Wartungsseite des mobilen Zahlungsdienstleisters ist von einer ungeplanten Störung die Rede. «Die TWINT Apps mehrerer Banken können derzeit nicht einwandfrei genutzt werden. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, so rasch wie möglich eine Lösung zu finden damit du wieder einwandfrei twinten kannst. Wir werden dich auf allen Kanälen über den Status dieser Meldung informieren.»
Wartungsarbeiten-Info bei Twint
Quelle: Screenshot/PCtipp.ch
Auch um 16:23 Uhr erhielt die Redaktorin in der SBB-App noch eine entsprechende Warnung. Weichen Sie auf alternative Zahlungsmittel aus.
Update 17:30 Uhr: Das technische Problem mit den Twint-Apps wurde mittlerweile behoben, wie uns eine Twint-Sprecherin mitteilte. Betroffen waren Twint-Apps von einigen Banken. Ursache war ein technisches Problem bei einem Infrastruktur-Dienstleister.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.