Firmenlink

ESET

 

Vorsicht: SMS im Namen der Migros

Momentan sind Phishing-Nachrichten im Umlauf, die angeblich von der Migros stammen und einen Gewinn verkünden.

von Claudia Maag 18.09.2019

«Herzlichen Glückwunsch. Sie sind die 2 Gewinner dieser Woche», heisst es in einer SMS, die derzeit kursiert. Allerdings handelt es sich um Phishing, wie «Watson» berichtet. Demnach wird in den Nachrichten behauptet, man sei in einer Ziehung ausgewählt worden und könne nun extrem günstig z.B. ein MacBook Pro oder ein iPhone XS kaufen. 

Die Migros warnt über ihren Twitter-Account vor der Masche: Die Phishing-SMS erwecken fälschlicherweise den Eindruck, sie stammten von der Detailhändlerin. Empfänger der SMS sollen auf keinen Link klicken und keine Kreditkartendaten angeben. Wer dennoch auf den Link klickt, der wird auf eine betrügerische Webseite umgeleitet. Dort wird man aufgefordert, an einer Umfrage teilzunehmen. Im Anschluss gelangt man auf eine Webseite mit einer Übersicht von drei Produkten: MacBook Pro, iPhone XS und Samsung S10+. Wer auf ein solches Angebot klickt, wird aufgefordert, seine Kreditkartendaten anzugeben.

PCtipp empfiehlt: Löschen Sie solche SMS unbesehen und klicken Sie auf keinen Fall auf den Link. Melden Sie verdächtige SMS (oder auch E-Mails) an reports@antiphishing.ch oder via antiphishing.ch.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.