News 11.11.2008, 10:18 Uhr

Sicherheitsleck: Adobe Reader 8

Adobe warnt vor einer Sicherheitslücke in seiner Reader-Version 8. Wie Sicherheitsexperten berichten, wird diese bereits aktiv ausgenutzt.
Die aktuelle Version 8.1.3 schliesst die gefährliche Sicherheitslücke im Adobe Reader 8. Anwender der Version 9 sind nicht in Gefahr, da sie von der Schwachstelle nicht betroffen ist. Adobe rät zu einem Update, da mittlerweile auch Kriminelle auf das Leck aufmerksam geworden sind. Zudem schlägt nicht jeder Virenscanner beim verseuchten PDF Alarm.


Kommentare

Avatar
oceco
11.11.2008
Update <> Upgrade Wenn Adobe reader version 9 die neue version ist, wie kann dann version 8.1.3 aktuell sein? Version 9 ist doch herausgekommen. um diverse fehler der version 8 zu beseitigen.... dann: der artikel verlinkt dann noch auf die version 8.1.3, die gerade im selben artikel als mit sicherheitsluecken bemaengelt wird. das ist selbst fuer mich unlogisch. es sollte doch auf die neuere version (9) verlinkt werden. Es ist nicht unüblich, dass von einem SW-Produkt mehrere Versionen parallel supported werden, hier also Adobe Reader 8 und 9. Ein anderes Beispiel Windows XP und Vista etc. Die 8.1.3 ist ein Patch / Update für die 8-er Version. Speziell in Unternehmen ist es nicht so einfach, schnell einen Upgrade von 8 auf 9 zu machen, siehe auch XP und Vista. Adobe Reader 9 ist eine Funktionserweiterung, siehe hier, und nicht ein Patch für die Version 8. Tudo claro? /oceco

Avatar
Masche
11.11.2008
Es ist nicht unüblich, dass von einem SW-Produkt mehrere Versionen parallel supported werden, hier also Adobe Reader 8 und 9. Ein anderes Beispiel Windows XP und Vista etc.Ich möchte mal die Kommentare hören, wenn Microsoft den Support für Windows XP einstellen würde, mit dem Argument, dass es nur noch Sicherheitsupdates für die aktuelle Windowsversion geben würde. :D:D:D Ich selber habe Acrobat Standard Version 8 und bin froh, wenn ich noch möglichst lange dafür Updates bekomme. Im Gegensatz zum Reader ist nämlich dieser nicht gratis. Und wenn ich auf Version 9 upgraden möchte, kostet mich das auch wieder Geld.

Avatar
pagefault
11.11.2008
Der Adobe-Updater sieht das ähnlich wie meine Vorredner; bei installierter 8.x Version, installiert er brav das Update auf die aktuelle 8.1.3 Version und nicht etwa auf die 9er.

Avatar
oceco
11.11.2008
weitere Variante wenn ich mich noch richtig erinnere wird eine JavaScript Lücke gestopft (siehe changelog). Man könnte im Reader auch JS deaktivieren. /oceco