News 20.01.2016, 12:53 Uhr

Das sind die aktuell schnellsten Smartphones

Spieglein, Spieglein an der Wand: Welches Smartphone ist das schnellste im Land?
Das Smartphone anhand seiner reiner Prozessorleistung zu messen ist eine Sache. Eine andere, einen guten Performance-Index verschiedener Leistungskriterien zu finden. Die Macher des Antutu-Benchmarks, den wir - nebst anderen Leistungstests - ebenfalls einsetzen, hat eine Rangliste mit den zehn schnellsten Smartphones 2015 veröffentlicht.
Mit dem Benchmark überprüft man bei Tablets und Smartphones verschiedene Leistungsbereiche. Zum Beispiel den Arbeitsspeicher und, wie schnell die Geräte 2D- und 3D-Grafiken rendern. Für ihre quartalsweise Veröffentlichung der Rangliste haben die Entwickler Durchschnittswerte von jedem Gerät und Chip-Modell errechnet. Jeder Score eines einzelnen Devices setzt sich Antutu zufolge aus mindestens 500 Datensätzen zusammen.
Wichtig zu wissen: Ein System-on-Chip (SoC) besteht aus mehreren Bestandteilen. Dazu zählen Zentralprozessor (CPU), Grafikprozessor (GPU), LTE-Modem, Multimedia-Prozessor, Sicherheit und Signalprozessor. Auch wir messen mit verschiedenen Leistungs-Tools. Denn ein Benchmark eines Anbieters sagt noch nicht alles über die effektive Gesamtleistung eines Smartphones aus.
Die Rangliste (in der Bildergalerie unten) deckt sich aber teilweise mit unseren eigenen Gesamturteilen. Interessant auch: Einige hierzulande noch kaum bekannte chinesische Handys haben einen rechten Zack drauf.  Raten Sie mal, wer gewinnt?

Bildergalerie
Platz 9 mit 78'903 Punkten: Xiami Mi Note Pro Hierzulande ist das anfangs 2015 vorgestellte High-End-Smartphone von Xiaomi nicht erhältlich. Die Pro-Variante hat eine Auflösung von 2560 x 1440 (515 ppi), als CPU einen Snapdragon 810 mit Adreno 430 GPU , 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher. Hinzu kommt LTE Cat 9 mit bis zu 450 Mbit/s Download-Geschwindigkeit


Autor(in) Simon Gröflin


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.