Mittelklasse 11.11.2021, 09:00 Uhr

Xiaomi bringt günstiges 5G-Smartphone Poco M4 Pro 5G

Die Xiaomi-Marke Poco will vor allem jüngere Käufer mit dem Smartphone M4 Pro 5G überzeugen, das den Focus auf Streaming und Gaming setzt.
(Quelle: Xiaomi)
Mit der Marke Poco spricht Xiaomi vor allem jüngere Käufer an. Das neue Smartphone M4 Pro 5G ist eines der günstigsten Geräte mit 5G auf dem deutschen Markt. Es ist ab sofort mit 4 GB RAM und 64 GB Datenspeicher für 229,90 Euro sowie mit 6 und 128 GB für 249,90 Euro in Gelb, Schwarz und Blau erhältlich.
Angetrieben wird es vom 5G-fähigen Chipsatz MediaTek Dimensity 810 mit acht Kernen. Erstmals in der M-Serie von Poco ist schnelles Laden mit 33 W an Bord, mit dem der 5000-mAh-Akku in 59 Minuten wieder aufgefüllt sein soll. 
Das 6,6-Zoll-Display bietet 2400 × 1080 Bildpunkte und 90 Hz Bildwiederholrate, die dynamisch den Anwendungen angepasst werden. Die rückwärtige Doppelkamera hat eine 50-Megapixel-Hauptlinse und einen 8-Megapixel-Ultraweitwinkel mit 119 Grad. Weitere Features sind ein seitlicher Fingerabdrucksensor und eine 16-Megapixel-Frontkamera. 
Für die Schweiz liegen noch keine Preisangaben vor, der Vorgänger M3 Pro 5G war seinerzeit aber kurz nach dem Europa-Release verfügbar.

Boris Boden
Autor(in) Boris Boden



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.