Swisscom TV mit neuen Mobile-Funktionen

Aufnahmen im Ausland schauen und die Smartphone-App als Fernbedienung nutzen: Swisscom spendiert den Apps für Swisscom TV neue Funktionen.

von Hannes Weber 23.04.2013

Swisscom spendiert den mobilen Apps von Swisscom TV neue Funktionen. So lassen sich ab dem 29. April zu Hause getätigte Aufnahmen auch im Ausland abrufen – allerdings nur via WLAN und nur für Kunden des Premium-Pakets Swisscom TV Plus. Die Funktion steht auf iOS- und Android-Geräten sowie über Swisscom TV online zur Verfügung.

Swisscom TV: neue Funktionen für Mobile-Apps Swisscom TV: neue Funktionen für Mobile-Apps Zoom Eine weitere Neuerung: Smartphones mit Android oder iOS können jetzt auch als Fernbedienung für Swisscom TV genutzt werden. Bislang war dieses Feature dem iPad vorenthalten. Neu lassen sich zudem über die Suchfunktion auch Sendungen der vergangenen 30 Stunden finden, um diese dann über die Replay-Funktion anzuschauen.

Zum Zeitpunkt sind die überarbeiteten Swisscom-TV-Apps für Android und iOS allerdings noch nicht in den jeweiligen App Stores verfügbar – einen Termin für die Aktualisierung nannte Swisscom nicht.

Ab Juni nimmt Swisscom zudem die Sender RTL, RTL 2, Vox, Super RTL und RTL Nitro in HD-Qualität ins TV-Grundangebot auf.

Tags: Swisscom, IPTV

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.