News 25.05.2010, 12:31 Uhr

Nie mehr Windows-Ärger

Mit Windows kann man zwar gut arbeiten, manchmal ist es aber auch zum Ärgern. Damit ist jetzt Schluss – dank PCtipp.
Unser aktuelles PCtipp-Heft haben wir in einen grossen Update-Ratgeber verwandelt. Wir präsentieren in einem praktischen Workshop, wie Sie Lücken schliessen, Mängel beheben und Software aktuell halten.
Ausserdem zeigen wir Ihnen, wie das Onlinebanking ganz ohne Risiko funktioniert und wie Sie Ihren Rechner trimmen. Haben Sie gewusst, dass in Ihrem PC 300 Prozent mehr Leistung schlummern?
Unsere Hardware-Tester haben nebst den zahlreichen Einzeltests Tuning-Suites und Digicams verstärkt ins Visier genommen.
Bei unseren Wettbewerben warten dieses Mal Preis im Gesamtwert von rund 4000 Franken auf Sie. Zu gewinnen gibt es Kameras, Navi-Geräte, Software, Fotobücher und vieles mehr.
Das neue PCtipp-Heft 6/2010 finden Sie ab morgen am Kiosk!


Kommentare

Avatar
kut
25.05.2010
Für den Otto-Normalverbraucher ohne PC-Erfahrung empfehle ich auf jeden Fall, Linux zu verwenden und so dem Windows-Ärger von Beginn weg aus dem Weg zu gehen. Für wirkliche PC-Freaks sind alle OS gut, ausgenommen für Spiele-Freaks, die wohl kaum an Windows vorbeikommen. Mfg kut

Avatar
R.A.M
25.05.2010
Wieso Windows-Ärger? Ich meine, wenn man es richtig handhabt und nicht misshandelt dann ist es auch brav... :D

Avatar
digitusus
25.05.2010
! Sicher ? Und im Jahr 2011 heisst es dann, "Garantiert nie mehr Ärger mit Windows" :D :D :D

Avatar
roblu
25.05.2010
Ich habe bis jetzt immer die Betaversion getestet und je nachdem danach die neue Version gekauft.

Avatar
crimle
26.05.2010
Die Schlagzeile "Nie mehr Windows-Ärger" ist reisserisch und soll wohl dazu beitragen, ein paar zusätzliche Hefte am Kiosk zu verkaufen. Genausogut könnte man schreiben "Nie mehr Ehe-Ärger" - ein ebenso aussichtsloses Versprechen :-)

Avatar
kut
26.05.2010
Die Schlagzeile "Nie mehr Windows-Ärger" ist reisserisch und soll wohl dazu beitragen, ein paar zusätzliche Hefte am Kiosk zu verkaufen. Genausogut könnte man schreiben "Nie mehr Ehe-Ärger" - ein ebenso aussichtsloses Versprechen :-) Reisserisch finde ich den Titel nicht. Und dieses Titels wegen werden kaum mehr der guten PCtipp-Hefte verkauft. Hingegen dürfte das Titelversprechen nie und nimmer eingehalten werden können, weil es mit Windows immer viel Ärger oder wenigstens viel Umtriebe gibt. Mfg kut

Avatar
pagefault
26.05.2010
Windows is what we love to hate :) Solange unsere Kunden Windows auf ihren Desktops haben, solange werden wir unsere Software auch für Windows anbieten. Sollten sich plötzlich die Anfragen nach einer Version für "das bessere Betriebssystem" einstellen (bisher keine einzige), werden wir unsere Position selbstverständlich überdenken...

Avatar
Masche
27.05.2010
Reisserisch finde ich den Titel nicht. "Nie" in einem Titel ist immer reisserisch, weil weder einhalt- noch beweisbar. Ich halte es lieber mit James Bond: "Sag niemals nie"