News 15.10.2013, 13:04 Uhr

Update: IT-Umbau bei Orange

Bei Orange scheint ein grösserer IT-Umbau im Gange zu sein. Webseiten und Hotline sind bereits seit einiger Zeit ausser Betrieb.
Bei Orange scheint ein Umbau der Webseite zu Ausfällen zu führen. So sind vor allem jene Teile des Auftritts, welche die persönlichen Konten von Kunden betreffen (my.orange.ch), «offline». Auf einer Ersatzseite werden die User kurz informiert, dass «orange.ch aufgrund einer umfangreichen Systemaufrüstung vorübergehend nicht verfügbar» ist. Auch die Hotline scheint seit einiger Zeit nicht erreichbar zu sein, wie man in der Online-Community des Schweizer Fernmeldeanbieters von Usern erfahren kann. Ob die beiden Fehler einen Zusammenhang haben und wie lange sie noch anhalten werden, ist unklar. Die Presseabteilung von Orange ist derzeit ebenfalls nicht erreichbar.
Update: Wie Orange-Pressesprecherin Theres Wenger auf Anfrage von PCtipp mitteilt, hängen die beiden Probleme miteinander zusammen, da die Arbeiten an den Kundendatenbanken vorgenommen werden. Laut Wenger ist die Datenbank für Geschäftskunden schon wieder verfügbar. Jene für Privat- und Online-Kunden dürften bald folgen. «Das Mobilfunknetz von Orange war zu keiner Zeit von den Ausfällen betroffen», betont Wenger.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.