Oneplus 16.11.2021, 10:15 Uhr

CH Media: Der neue Schweizer Streamingdienst ist gestartet

Der Filmstreamingdienst Oneplus von CH Media Entertainment ist gestartet. Ein werbefreies Abo ist ab Fr. 5.90 pro Monat zu haben.
Der neue Schweizer Streamingdienst Oneplus
(Quelle: CH Media Entertainment)
Wie bereits angekündigt, ist heute der neue Schweizer Streamingdienst namens Oneplus von CH Media Entertainment gestartet.
In der kostenlosen Version gibt es Film-, Serien- und Doku-Highlights der nationalen TV-Sender von CH Media, die man bis zu 30 Tage nachschauen kann. Die Gratis-Variante enthält Werbung. Laut einer Mitteilung wird die Bibliothek laufend erweitert.
Premium- und Friends-&-Family-Abonnenten können werbefrei Filme schauen und profitieren laut CH Media von mehr als doppelt so vielen Inhalten, exklusiven Schweizer Originals, exklusiven Previews der Eigenproduktionen von 3+ und TV24, wie «Der Bachelor» oder «Die Höhle der Löwen Schweiz». Das Kinderprogramm steht im Verlauf der nächsten Woche zum Streamen bereit. Das Premium-Abo ist für Fr. 5.90 pro Monat zu haben, das Friends-&-Family-Abonnement für Fr. 7.90 pro Monat. Mehr zu den Preisen finden Sie hier.

«Reality Shore» angekündigt

Wie CH Media weiter mitteilt, gib es am Mittwoch einen ersten «Schweizer Original Kracher» zu sehen. «Reality Shore» sei die erste deutschsprachige Adaption des international beliebten «Shore»-Franchise, das exklusiv auf Oneplus gezeigt werde. Während 12 Folgen erlebt eine achtköpfige illustre Party-Truppe, bestehend aus Schweizer und Deutschen Reality-Stars, wie die aus der 3+-Produktion «Der Bachelor» bekannten Reality Queens Mia und Belly, in Kreta den Sommer ihres Lebens.
Ein kurzer Augenschein zeigt, dass bei der Schweizer Filmauswahl, den sogenannten Originals,  z.B. «Bruno Manser – Die Stimme des Regenwaldes» (Premium), «Zwingli» (Premium) oder «Der Verdingbub» (Premium) zu finden sind. Laut den Medienbildern wird auch «Platzspitzbaby» dabei sein. Hiesige Serien wie «Der Bachelor» sind auch ohne kostenpflichtiges Premium-Abo verfügbar.
Zwingli
Quelle: CH Media Entertainment
Oneplus ist ab sofort in der Webversion verfügbar. Interessierte müssen sich mit einer E-Mail-Adresse registrieren. Die Apps für iOS und Android sind in den nächsten Tagen erhältlich. Als Verbreitungspartner ist zum Start das Schweizer Telekommunikationsunternehmen Quickline an Bord. Dessen Kundinnen und Kunden können Oneplus Premium ohne Aufpreis über die Quickline-TV-Box schauen.



Kommentare

Avatar
Rogerovi
16.11.2021
Ironie on; darauf hat die Welt gewartet, Ironie off. Bis heute verstehe ich nicht, wer sich solchen Schwachsinn anschaut...geschweige auch noch dafür bezahlen soll.