Neue Technologie 02.02.2021, 09:00 Uhr

Xiaomi lädt Smartphones drahtlos über mehrere Meter

Mit Mi Air Charge will Xiaomi ermöglichen, elektronische Geräte wie Smartphones in einem Radius von mehreren Metern drahtlos mit Strom zu versorgen.
(Quelle: Xiaomi)
Es könnte eine Revolution beim Laden elektronischer Geräte sein: Xiaomi hat die drahtlose Ladetechnologie Mi Air Charge in einem Blog-Beitrag angekündigt. Damit soll es möglich sein, Geräte wie Smartphones in einem Radius von mehreren Metern mit Strom zu versorgen.
Die Ladesäule von Xiaomi hat dazu fünf Antennen, welche die Position des Smartphones im Raum genau erkennen können, dieses hat dazu ebenfalls eine spezielle Antenne. Eine Phasensteuerungseinheit mit 144 Antennen sendet dann gebündelt millimeterbreite Wellen ans Smartphone, in dem wiederum 14 Antennen die Wellen auffangen und per Gleichrichter in elektrische Energie umwandeln.
Der Vorgang mit 5 Watt Ladeleistung soll auch für mehrere Endgeräte gleichzeitig möglich sein, physische Hindernisse sollen den Prozess nicht beeinflussen. Für die Zukunft stellt Xiaomi die Vision eines digitalen Wohnzimmers in Aussicht, in dem IoT-Geräte wie Lautsprecher, Lampen oder Wearables komplett drahtlos mit Strom versorgt werden.
Einen konkreten Zeitpunkt zur Markteinführung von Mi Air Charge hat Xiaomi aber noch nicht genannt. Gegenüber der Website «The Verge» räumte ein Sprecher ein, dass es dieses Jahr noch keine Produkte damit geben werde. Auch die Frage, ob die Strahlung für Menschen gesundheitsverträglich sein wird, dürfte noch nicht geklärt sein.

Boris Boden
Autor(in) Boris Boden



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.