Firmenlink

ESET

 

UPC lanciert neuen Sportsender namens MySports One

Der Provider UPC lanciert mit MySports One einen zusätzlichen, kostenlosen Sportkanal. Dieser zeigt einzelne ausgewählte Sportanlässe.

von Florian Bodoky 14.08.2018

Wie UPC in einer Medienmitteilung kommuniziert hat, geht heute ein neuer Sportkanal namens MySports One auf Sendung. Dieser zeigt einzelne ausgewählte Highlights aus der Sportwelt, drei Eishockey-Spiele der Schweizer National League sowie ein Spiel aus der Swissleague. Weiter werden mindestens vier Spiele der deutschen Fussball-Bundesliga und der portugiesischen Fussballliga ausgestrahlt. Ausserdem enthält das Programm Formula-E-Rennen, Handball, Basketball und einige weitere Sportarten. 

Wo liegt der Unterschied zu MySports Pro?

UPC-Programmchefin Steffi Buchli erklärte, dass der Sender ein Best-of-Sender sei, der einige Highlights zeige, während der zahlungspflichtige Sender MySports Pro das komplette Sportprogramm ausstrahlt, das UPC im Programm hat. 

Der Sender MySports One kann von allen bestehenden und neuen Happy-Home-Kunden empfangen werden.

Tags: UPC, Streaming

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.