News 12.01.2004, 09:00 Uhr

Hotmail: Speichererweiterung wird günstiger

Microsoft hat die Preise der kostenpflichtigen Hotmail-Varianten gesenkt. Gleichzeitig wurde die Produktepalette des E-Mail-Dienstes erweitert.
Neu stehen für Hotmail vier verschiedene gebührenpflichtige Abos zur Auswahl [1]. Sie bieten 10, 25, 50 und 100 MB E-Mail-Speicherkapazität. Das günstigste Angebot beginnt hierzulande bei 14,99 Franken pro Jahr. Die anderen drei Hotmail-Varianten schlagen mit 29,99, 54,99 und 89,99 Franken pro Jahr zu Buche. Weitere Features der Abos sind laut Microsoft:
- Befreiung von der 30-Tage Hotmail-Inaktivitätsrichtlinie
- Virenüberprüfung und Bereinigung von E-Mail-Anlagen
- Zugriff auf das Hotmail-Konto über Outlook Express


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.