News 26.05.2004, 12:30 Uhr

Lycos Europe führt 1 GB Speicher für E-Mail ein

Als Antwort auf Googles angekündigten Gmail-Service hat auch Lycos den Speicherplatz für seinen Mail-Dienst drastisch erhöht. Im Gegensatz zur Variante der Suchmaschine kosten die vielen Megabytes aber etwas.
Anfang April kündigte Google einen neuen Gratis-Mail-Service namens Gmail an. Er soll Anwendern eine kostenloses Mail-Konto mit rund 1 GB Speicherplatz bieten [1]. Die Reaktion von anderen Anbietern liess nicht schnell warten. So versprach etwa auch Yahoo eine Erhöhung für seine Mail-Konten [2], wenn auch nicht auf ein ganzes Gigabyte. Lycos hingegen will es Google gleichtun. Das Unternehmen hat vor einer Woche den Speicherplatz für "Lycos Profi Mail"-Kunden in Grossbritannien auf 1000 MB gehievt [3]. Seit heute ist das Angebot auch auf den deutschen Lycos-Seiten verfügbar. Der Dienst kostet aber im Gegensatz zur Google-Lösung 4,9 Euro im Monat. Er wartet aber zusätzlich mit einer eigenen Domain [4], 100 Gratis-SMS sowie Spam- und Virenschutz auf.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.